EVENT INFO: 10. Mai – Matt and the Strangers

NORTHEIM. Am Samstag, den 10. Mai präsentieren die Bluesfreunde Northeim e.V. Matt and the Strangers mit Psychedelic Blues Rock. Matt hat Musik nicht nur im Blut, er und seine Jungs beherrschen auch ihr Handwerk! Sie haben schon in anderen Formationen mit nationalen und internationalen Künstlern zusammen gespielt, u. a. mit Tangerine Dream, Benjamin Verdery und Goethe Theater. Der satte Sound der Band erinnert an Jimi Hendrix und so liegt auch ein Schwerpunkt auf den Klassikern der Jimi Hendrix Experience, der andere allerdings auf den eigenen Stücken, die mit äußerster Hingabe zelebriert werden.

Im Vorprogramm kann man Richie Chajec auf seiner musikalischen Weltreise folgen.

Beginn der Veranstaltung: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Veranstaltungsort ist die Alte Brauerei Northeim, Schaupenstiel 7.

INFO: Samstag, 1. März Mardi Gras-Veranstaltung

NORTHEIM. Am Samstag, 1. März präsentiert der Bluesfreunde Northeim e.V. seine alljährliche Mardi Gras-Veranstaltung: Bluesfeeling vom Feinsten wird es von dem Münsterländer Tom Vieth, Urgestein der deutschen Bluesszene, mit seiner Cross- Generation-Bluesband geben. Im Vorprogramm die Göttinger Band Paddy ́s Funeral mit ihrer Mischung aus irisch inspirierten Folksongs, Cajun und Blues- und Punkrock. Beginn der Veranstaltung: 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Ort: Alte Brauerei Northeim, Schaupenstiel 7.

VIDEO: Weihnachtskonzert vom 26. Dez. 2013

Bluesfreunde-Northeim Gemeinnütziger Verein / Weihnachtskonzert vom 26. Dez. 2013 – Hier schon einmal ein paar Video-Schnipsel vom gestiegen Abend.

Vorband: Yoyo Schulze u. Brandy Schuster und Yoyo Schulze und Esther Schütte und Top-Act: Sydney Ellis aus den USA – Los Angeles.

Remastered by: Northeimer Musik Szene Facebook oder Www.Musik-Szene-Northeim.OMT24.de  c/o Michael – Skooter – Beil / Web:Www.OMT24.de  Corp. Göttingen/Northeim.

EVENT INFO: Konzert zu Weihnachten 26.12. – 20:00 Uhr

Am  2. Weihnachtsfeiertag wird eine Tradition der Bluesfreunde Northeim e.V. gepflegt, Blues, Gospel, Jazzballaden, Rhythmen, vielleicht ein wenig Reggae, man darf gespannt sein.

Natürlich gastiert mit der Dame Sydney Ellis wieder ein internationaler Star, ihr neues Programm Experience präsentiert sie mit ihrem Begleiter am Piano als Duo. Die Entertainerin, Sängerin, Songschreiberin verfügt über ein großes Repertoire, Classic Jazz, Blues, Gospel Spirituals. Die 1947 geborene, bereits siebenfache Großmutter ist eine der ganz großen Stimmen in der heutigen Szene. In West Virginia geboren, begann sie ihre Karriere in Los Angeles, gründete eine eigene Band und hat bisher in mehr als 1000 Konzerte in 25 Ländern begeistert. Ihre unverwechselbare Stimme, natürlich beeinflusst durch ihre Afro-Amerikanische Herkunft und ihre wunderbaren Kompositionen wurden inspiriert durch große Sänger, wie Nat King Cole, Louis Armstrong, Dinah Washington und Bessie Smith.

Begleitet wird Sydney Ellis von Ralf Liebelt (keyboards). Der Pianist und Organist begann seine musikalische Grundausbildung mit einer klassischen Klavier-Ausbildung im Alter von sieben bis 14 Jahren. Danach improvisierte er selbst Blues und Boogie auf dem Klavier. Die Gitarre beherrscht er außerdem und

sammelte mit 18 Jahren seine erste Auftrittserfahrung als Gitarrist und  Sänger in einer Coverband. In der Soul-Funk-Band  „Funkanatic“ in Hannover  und Andy Lindner von Jazzkantine und auf Blues-Sessions in Detmold, Kassel, Osnabrück, Rheda-Wiedenbrück und Hildesheim spielte er u.a. zusammen mit Kai Strauß, Michael van Merwyck und Dieter Kropp als Pianist und Keyboarder.


Im regionalen Vorprogramm werden alte Bekannte erwartet, Brandy Schuster und Yoyo Schulze. Brandy Schuster, Blues- und Swinginterpretin der Musik der 30-80ziger Jahre stammt aus Missisippi, USA, lebt und swingt viele Jahre in Osterode am Harz. Yoyo Schulze, brillanter Ausnahmegitarrist (Midnight Flash, Yallency Brown) aus dem Northeimer Raum war mit seiner beliebten Reggaeband jahrelang regional und überregional erfolgreich.


Alle sind herzlich in die Alte Brauerei eingeladen, Kerzenschein, Glühwein sorgen für das Weihnachtsfeeling, heiße Rhythmen, coole Stimmen lassen Sie sicher nicht lange still sitzen, kurz es darf getanzt werden.

Am 2. Weihnachtsfeiertag, Donnerstag, den 26. Dezember 2013
Alte Brauerei, Schaupenstiel 7, Northeim
Einlass 19.00 Uhr
Beginn 20.00 Uhr

Eintritt: Ak 15 Euro,VK 12 Euro, Mtgl. 10Euro
Einlass: 19:00 UHR
Begin: 20:00 UHR


Vorverkauf:

Konzertkasse Osterode am Harz-Service-Center Harzkurier
Kornmarkt 26 – 37520 Osterode am Harz
Deutschlandweite Bestellhotline: 0531 / 16606
Buchhandlung Spannaus-Heiss-Papierus, Breitestr.7, 37154 Northeim,
Bestellshop Monika Keune, Neustadt 4, 37154 Northeim.Tel.: 05551 / 1425

EVENT INFO: 26.October 2013 DYNAMITE DAZE auf Tour mit “Tango With The Devil”

Wieder konnten die Bluesfreunde Northeim e.V. einen musikalischen Leckerbissen für ihr Konzert am Samstag, den 26.Oktober gewinnen: Sie haben den Nimbus einer internationalen Ausnahmeband: DYNAMITE DAZE auf Tour mit “Tango With The Devil” kommen auch nach Northeim und sie zählen zu den Querdenkern auf den Bühnen dieser Welt, oder wie das Hellfire Magazin schreibt „Eine Band, die nicht nur in Deutschland Ihresgleichen sucht“. Dynamite Daze stehen trotz ihres respektvollen Umgangs mit den Wurzeln des Blues mit beiden Beinen in der Gegenwart. „Wir sind keine Band, die ihre Vorbilder möglichst gut kopieren möchte. Unsere Musik spielt live, jetzt und hier“ erklärt Didi Dynamite. Das Quartett um den aus Karlsruhe stammenden Frontmann Didi Dynamite zählt zu den meistbeschäftigten Roots-Music-Bands Deutschlands. Nachdem Sie im letzten Jahr bei über 100 Auftritten in Clubs und auf internationalen Festivals Ihren musikalischen Stil weiter ausgefeilt haben, präsentieren die vier Dynamites nun Ihr neues Album „Tango With The Devil“.  

Die polarisierende Stimme und das Harmonikaspiel des Frontmans, machen den typischen Dynamite Daze Sound. Die “Rootstime Belgien” meint dazu „Gek of geniaal dat laten wee aan u over“ (Verrückt oder genial, das überlassen wir Euch) während das Schweizer Radio Top Kultur  „Total Begeisternd, absolute Worldclass“ attestiert. Zusammen mit Andrea,Tognoli und Martin Czemmel bildet Schlagzeuger Colin Jamieson eine Rhythmusgruppe, die Musikfans egal welchen alters mühelos aus den Sitzen reißt. Allen Musikfreunden sei gesagt, wer seinen musikalischen Horizont erweitern möchte, der sollte sich ein Konzert der Dynamite Daze keinesfalls entgehen lassen.

Im Vorprogramm wird “Karin Bender and The Reason” mit ihren verschmelzenden Elementen aus Folk, Pop und Country die Räume der “Alten Brauerei” machtvoll ausfüllen. Melodien, die der Seele entspringen und Texte, die das Leben beschreiben: Das ist der musikalische Cocktail der Songwriterin Karin Bender. Der gefühlvollen Sängerin gelingt es gemeinsam mit ihrer Band “The Reason” (Michael Mau git., Matthias Dewenter dr., und Martin Tschoepe bs.) einen erdigen Sound auf die Bühne zu bringen. Dabei wechselt sie auch mal von der Western- zur Lapsteel-Gitarre, auf der die vielseitige Musikerin ihre Songs mit stimmungsvollen Slides untermalt. So verschmelzen Elemente aus Folk, Pop und Country zu einer zeitgenössischen Variante americana-inspirierter Musik.

Samstag, den 26.October 2013
DYNAMITE DAZE “Tango With The Devil Tour” und im Vorprogramm “Karin Bender and The Reason”

Alte Brauerei, Schaupenstiel 7, Northeim
Eintritt: AK15 Euro, VK12 Euro, Mtgl10 Euro
Einlass:19:00 Uhr
Begin: 20:00 Uhr
Videodocumentation für Vereins Zweck

Vorverkauf: Buchandlung Spannaus-Heiss-Papierus, Breitestr.7, 37154 Northeim,
Bestellshop Monika Keune, Neustadt 4, 37154 Northeim.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte www.dynamitedaze.com und  www.karinbender.com

GALERIE: “Singing the Blues”

EVENT INFO: “Singing the Blues” am Freitag, den 27. September 2013

“Singing the Blues”
am Freitag, den 27. September 2013
Alte Brauerei, Schaupenstiel 7, Northeim
Blues, Rythm and Blues

Debra Harris and Christian Jung Blues Duo, Blues Review
Eintritt: Ak 15 Euro,VK 12 Euro, Mtgl 10 Euro
Einlass: 19:00 UHR
Begin: 20:00 UHR

Vorverkauf: Buchandlung Spannaus-Heiss-Papierus, Breitestr.7, 37154 Northeim,
Bestellshop Monika Keune, Neustadt 4, 37154 Northeim.
(eb) Northeim.

Wieder einmal zu Gast bei den Bluesfreunden: Die bezaubernde Debra Harris und der hinreißende Christian Jung zaubern die ganze Palette der schwarzen Musik in die Räume der Alten Brauerei in Northeim. Blues, fetziger Soul und groovige Funky-Rhythmen bestimmen das Programm. Die Powerfrau und Entertainerin, Debra Harris aus L.A./USA kann auf ihre langjährigen musikalischen Erfahrungen zurückgreifen.

Christian Jung, (Klavier, Gesang) ebenfalls ein gern gesehener Gast bei den Bluesfreunden, vereint Blues und Jazz und mit seinem perlenden Anschlag am Piano und mit seinen jazzigen Voicings erinnert er an Nat King Coles eleganten Klavierstil.

Christian Jung schloss am Nürnberger Meistersinger-Konservatorium in klassischem Klavier ab. Als langjähriger Pianist der holländischen Chanson- und Jazzsängerin Loes Snjiders gewann er an Popularität, es entstand die CD »La femme en rouge«. Er tourte mit der Chicagoer Bluesqueen und Gospelsängerin Karen Carroll durch Belgien, Schweden, Dänemark, Polen und Kroatien.

2012 war er auch mit Sydney Ellis zu hören und jetzt begeistert er zusammen mit Debra Harris die Blues-und Jazzfreunde.

Im regionalen Vorprogramm, eine alte Tradition der Bluesfreunde Northeim, werden Susanne (Suzette)Wieneke – Gesang und Eduard (Ede) Luszas – Gitarren, Kontrabass, Gesang – leise wie laute Töne anschlagen. Das bekannte Duo aus Göttingen spielt, was ihnen Spaß macht, die eigenen Kompositionen kommen mal bluesig, mal verspielt daher. Coversongs von Amy Winehouse bis Stevie Wonder sorgen für Wiedererkennungswert.